Tagespflege sichert selbstbestimmtes Leben in Geborgenheit

Im Juli werden die ersten Gäste der neuen Tagespflegeeinrichtung in der Seelenbinderstraße 14 von unserem Tochterunternehmen, der Sodien begrüßt und tagsüber betreut. Damit sind wir dann unserem Ziel, Hilfe- und Pflegebedürftige rundum, in jeder Lebenssituation begleiten zu können, wieder ein Stück nähergekommen. Menschen, die unsere Einrichtung nutzen, haben weiterhin ein eigenes Zuhause und dort auch ihren Lebensmittelpunkt.

„Unsere Tagespflege hat die Aufgabe, die häusliche Versorgungssituation zu ergänzen und zu unterstützen. Das kann beispielsweise durch die Entlastung pflegender Angehöriger geschehen. Unsere Gäste führen weiterhin ein weitgehend selbstbestimmtes und selbständiges Leben. Die liebevolle und professionelle Betreuung soll dazu beitragen, die sozialen, emotionalen und kognitiven Bedürfnisse des Tagespflegegastes zu befriedigen und die Möglichkeiten der persönlichen Lebensgestaltung zu unterstützen“, betont Sodien-Geschäftsführerin Nora Kruck.