Neuwoba fördert Deutschlandstipendium

Seit zehn Jahren beteiligt sich unsere Genossenschaft am „Deutschlandstipendium“, um junge Fachkräfte und Wissenschaftler zu fördern und Impulse für die eigene Arbeit zu bekommen. Damit setzen wir uns nicht nur dafür ein, dass engagierte und talentierte Studierende ihr Potenzial ausschöpfen, sondern investieren auch in die Zukunft.

Diese Kooperation bereichert unsere Arbeit auf vielen Gebieten. Unser Vorstandssprecher René Gansewig begrüßte heute Emily Mc Cracken und Robbin Hansen von der Hochschule Neubrandenburg im Geschäftshaus der Neuwoba, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.