Jubiläum - 20 Jahre „Wohnen mit Service“

Neuwoba Servicehaus

Für ein angenehmes und sicheres Wohnen zu sorgen, gehört zu unserer genossenschaftlichen Verantwortung der NEUWOBA Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft eG. Ebenso der Anspruch, gerade älteren Mitgliedern mit Handicaps nicht nur ein lebenslanges Wohnrecht zu garantieren, sondern es ihnen auch zu ermöglichen. Das Servicehaus in der Seelenbinderstraße 14 bietet den Bewohnern seit nunmehr 20 Jahren diese Möglichkeit. 

Im Jahr 2019 feierte das Haus sein Jubiläum gemeinsam mit den Anwohnern. Sie alle haben sich bewusst für diese Art des Wohnens entschieden, bei der sie sich weiterhin ihre Eigenständigkeit bewahren und doch auf Unterstützung sowohl in Notsituationen als auch im Alltag zurückgreifen können. Ihnen ist nicht nur die Privatsphäre wichtig, sie wissen auch um die Bedeutung von Gemeinschaft für das Wohlbefinden und schätzen diese. 

Ein individuell abgestimmter Service erleichtert den Bewohnern den Alltag, sie sind zudem Teil der Hausgemeinschaft, deren Treff- und Mittelpunkt der Gemeinschaftsraum ist. Dort können sie an regelmäßigen Veranstaltungen, teilnehmen. Dazu gehören jahreszeitliche Feste, Handarbeit, Seniorengymnastik und Kaffeeplausch. Das wöchentlich vielfältige Freizeitangebot ist sehr beliebt und wird aktiv mitgestaltet. Weitere Dienstleistungen, wie beispielsweise der Friseur und die Physiotherapie nutzen sie ebenfalls gerne.
Wer Hilfe im Haushalt braucht, sich jemanden wünscht, der ihnen den Verband anlegt, sie pflegt oder sie zum Thema Gesundheitsfürsorge berät, für den ist unsere Tochtergesellschaft SODIEN Soziale Dienste GmbH da.