Auszeichnung TOP Ausbildunsbetrieb 2021

Heute wurden wir bereits zum 6. Mal infolge als „TOP-Ausbildungsbetrieb“. ausgezeichnet. Der Titel ist ein Markenzeichen für herausragende Ausbildung in der Region. Ines Renninger von der IHK Neubrandenburg, die den Preis übergab, würdigte damit unser Engagement bei der Berufsorientierung und Fachkräfteentwicklung.

Darüber freuen wir uns sehr, ebenso über das Lob unserer Auszubildenden selbst:

Zitat: „Mein Ausbildungsbetrieb ist ein TOP-Ausbildungsbetrieb, weil wir leistungs- sowie anspruchsgerecht ausgebildet werden. Unser Ausbildungsbetrieb hat immer ein offenes Ohr für Anliegen jeglicher Art und versucht, sämtliche Wünsche in die unternehmerische Planung mit einfließen zu lassen. Wir Azubis zählen mit zum System und entsprechend wichtig sind auch die individuellen Aufgaben, die einem zugeteilt werden…“

Wir bilden gegenwärtig neun Auszubildende zu Immobilienkaufleuten bzw. Kaufleuten für Büromanagement sowie zum Fachinformatiker für Systemintegration aus. Neben der fachlich breit aufgestellten Ausbildung, die sich nicht nur an berufsspezifischen Aspekten orientiert, ermöglichen wir den jungen Leuten auch, Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen der gesamten Unternehmensgruppe zu sammeln. So durchlaufen sie während der Ausbildung die verschiedensten Fachbereiche und -abteilungen und bekommen so einen umfassenden Einblick in ihrem speziellen Ausbildungsberuf. Sie profitieren dabei vom ganzheitlichen Ansatz der Immobilienbewirtschaftung, der sich von kaufmännischen über technische und soziale Kernthemen erstreckt.

Foto: Ines Renninger, IHK Neubrandenburg übergibt die Auszeichnung an den Vorstandssprecher der Neuwoba René Gansewig, mit dabei die Geschäftsführerin des Tochterunternehmens Gimpex, Astrid Anhut und die Personalreferentin Diana Geise vom Ausbildungszentrum.